Streifen sind wieder da


Moden.de - Streifenkleid Streifen sind wieder da! Oder waren sie eigentlich völlig verschwunden? Bereits seit einiger Zeit kann man sie wieder in den Kaufhäusern und Katalogen finden. So nach und nach scheinen sie sich wieder in die Kleiderschränke einfinden zu wollen. Und ja, der Trend gibt es vor, dass jeder Trendsetter mindestens ein Ringelshirt im Kleiderschrank haben sollte.

Diese berühmten Shirts mit Streifen passen nämlich nicht nur zu Jeans, Chino & Co., sondern mittlerweile auch zum edlen Rock und zur Abendhose. Das klassische Streifenshirt wurde um 1900 von französischen Fischern getragen, weshalb es auch den Namen Breton-Streifenshirt erhielt. Ungefähr 50 später haben Stilikonen wie Audrey Hepburn die Shirts in der Modewelt präsentiert und damit salonfähig gemacht.

Die Klassiker oder sogenannten Evergreens der Modewelt tauchen immer mal wieder auf. Und jetzt sind es eben die Streifen- oder Ringelshirts, die wieder in aller Munde sind. Es waren damals Coco Chanel und Jean-Paul Gaultier, die die Streifen zu ihren Markenzeichen machten. Sie trugen die Streifen in die Welt hinaus. Nichts mehr war zu sehen von dem Seemannsimage, sondern nur noch Lässigkeit, Coolness und Modebewusstsein des Trägers. Für das Frühjahr daher mein Tipp: Streifenshirts in schwarz/weiß.

Glücklicherweise ist das Ringelshirt ein echtes Kombinationstalent. Die Shirts können zu fast allen Outfits getragen werden. Lässig zur Jeans oder edel und chic zur schwarzen Hose. Die Mutigen unter den Trendsettern tragen Streifen sogar zu Blumen und sonstigen Mustern wie zum Beispiel Karo. Wie immer gilt auch hier: Erlaubt ist, was gefällt! Was bei den aktuellen Shirts neu ist, sind betonte Schultern durch Pailletten, Schmucksteine oder Nieten. Was die Streifenshirts im Marinelook auch heute noch auslösen, sind Urlaubsgefühle, die sich ganz automatisch einstellen. Wer weiß, wahrscheinlich ist dies der Grund, warum sich dieser Look nie aus den Kleiderschränken hat vertreiben lassen.

Bei schwarz und weiß sowie marine ist es nicht geblieben, denn der Klassiker zeigt nun auch Farbe. Multicolor lässt grüßen, auch beim Ringelshirt. Rot, Orange und Grün hält Einzug, was im Frühjahr und Sommer immer gut ankommt. Der Trend kommt an und auch die Stars und Sternchen der Mode- und Filmszene sind davon überzeugt.