Gestern und heute im Trend: Der Nerd Look


Moden.de - Nerd Brille Der Nerd-Look beschäftigt die Modewelt bereits seit einiger Zeit. Und hier sind es insbesondere die Nerd-Brillen, die nun bereits seit einiger Zeit im Trend sind. Es ist derzeit nicht abzusehen, wie lange sich der zu Deutsch übersetzt Streber-Trend noch hält. So dürfen wir auch im nächsten Jahr wieder mit ihnen rechnen, denn Retro ist gerade in vielen Bereichen absolut "in". Die Nerd-Brillen werden zwar immer wieder mit einigen zeitgemäßen und geringfügigen Veränderungen auf den Markt kommen, doch am Ende bleiben sie die Nerd-Brillen, die durch ihre markanten Brillenfassungen von sich reden machen.

Bei vielen löst dieser Trend Erinnerungen an die Schulzeit aus. Damals waren Nerds nicht unbedingt diejenigen, zu denen man gehören wollte. Sie waren Streber, Langweiler, waren als seltsame Menschen oder Sonderlinge verschrien. Sie interessierten sich vor allem für Wissenschaften, Computer oder ähnliche Themen. Daher erschienen sie für alle anderen sonderbar. Sie hatten zudem ihren eigenen "langweiligen" Klamottenstil. Die Brillengestelle wurden damals aus Horn gefertigt. In der Vergangenheit war niemand scharf darauf, gerade solche Brillen zu tragen. Und heute? Heute ist sie überall zu sehen – die Nerd-Brille. Selbst diejenigen, die keine Brille benötigen, tragen sie aus der Mode wegen einfach mit normalem Glas.

Die Nerd-Brille ist zum Kult geworden. Sie ist da, bei Tag und bei Nacht, auf der Straße, im Club und auf den Nasen vieler Promis. Früher schämte man sich in der Schule mit dieser Art Brille, nun reißen sich alle darum. So ist die Mode. Und keine Sorge, die neuen Nerd-Brillen gibt es in verschiedenen Ausführungen und in allen Farben. Von der braunen Hornbrille ist nur noch die übergroße Brillenfassung übrig geblieben. Heute wird die Nerd-Brille geliebt, überall auf der Welt hat sie Fans.